Schutz vor Flammen nach DIN EN ISO 11612

Die persönliche Schutzausrüstung ist ein sehr wichtiger Baustein, um Menschen in gefährlichen Situationen und klimatischen Bedingungen helfen zu können. Durch neue Technologien lässt sich der Flammschutz auf Naturbasis mit vielen anderen Funktionen kombinieren und der Tragekomfort und Schutz wird somit umfangreicher. Der Schutz vor Flammen sorgt dafür, dass die Wäsche bei Kontakt mit Flammen nicht weiter brennt, nachdem der Kontakt des Feuers abgeschlossen ist. Dazu brennt das Textil nicht in flüssiger Form in die Haut, wie dieses andere Chemiefasern tun würden. Bei schweren Verbrennungen kann Haut transplantiert werden, was durch Verunreinigung durch Faserreste nicht gehen würde.

Protection against flames in accordance with DIN EN ISO 11612

Personal protective equipment is a very important element to help people in dangerous situations and climatic conditions. New technologies for flame retardants based on natural ingredients combined with many other features and the comfort and protection is therefore extensive. The protection against flame ensures that the laundry does not continue to burn on contact with flame after the contact of the fire is finished. For this purpose, the fabric does not burn in a liquid form in the skin, as this other chemical fibers would do. In severe burns skin can be transplanted, which would not go through contamination by fiber residues.

Schutz vor Hautkollabierung

Menschen, die sich in einem sehr heißen Umfeld aufhalten, sind der Gefahr der Hautkollabierung ausgesetzt. Hierbei kann die Haut nicht mehr atmen, da ein Klima zwischen erstem Textil und der Haut entsteht. Diese Zone ist so heiß, das ein Hitzestau direkt an der Haut entsteht. Unsere Funktion schützt davor, da das Textil direkten Hautkontakt hat und die Feuchtigkeit von Innen nach Außen ableitet. So kann die Haut weiterhin atmen.

Protection against skin collapsing

People who reside in a very hot environment, the risk of skin collapsing are exposed. This can not breathe the skin as a climate between the first textile and the skin is created. This zone is so hot, the result is a heat build-up directly on the skin. Our function protects against because the textile has direct skin contact and derives the moisture from inside to outside. Thus, the skin can continue to breathe.

Atmungsaktiv durch Klimazonen

Eine spezielle Stricktechnik an Körperstellen, die eine höhere Feuchtigkeit bei Anstrengung abgeben, vermeidet eine Irritation des Körpers und der Muskeln. Die erhöhte Temperatur und die Feuchtigkeit werden von der Funktionswäsche optimal abgeleitet.

Breathable through climate sections

A special knitting technique on special sections of the body which give a higher moisture on exertion, avoids irritation of the body and the muscles. The elevated temperature and the moisture are derived optimal from the baselayer.

Waschmaschinengeeignet

Alle Linien sind mindestens waschmaschinengeeignet – Speziell die GREEN_LINE mit hohem Merinowollanteil hat diese Funktion.

Machine washable

All lines are minimum machine washable – Especially the GREEN_LINE with high quantity of merino woll has this function.

Warnschutzbekleidung nach EN ISO 20471

Die EN 20471 zertifiziert, dass die Kleidungsstücke, die dieser Norm gerecht werden, Sichtbarkeit vermitteln, sodass Sie in gefährlichen Situationen in sowohl hellen als auch dunklen Arbeitssituationen visuell gesehen werden. Warnschutzkleidung wird daher bei Tag und Nacht eingesetzt. Der Träger muss unter allen Umständen auffallen und sichtbar sein.

High Visibility clothing according to EN ISO 20471

The EN 20471 certifies that the garments conforming to this standard provide visibility so that you are visually seen in hazardous situations in both bright and dark working situations. Warning clothing is therefore used day and night. The wearer must be noticed and visible in all circumstances.

Schutzkleidung nach IEC 61482-1-2 – Schutz vor elektrischem Störlichtbogen Klasse 1

Mit dieser Norm erfüllt der Artikel die grundlegenden Anforderungen der Richtlinie 89/686/EWG, Anhang ll. Er ist in richtiger Trageanwendung als Schutzkleidung für Arbeiten unter Spannung mit thermischen Gefahren durch Lichtbogen gemäß IEC 61482-1-2 Ed. 1:2009 in Verbindung mit IEC 61482-1-2 Ed.2:2014 geeignet und erfüllt die Anforderungen der Prüfklasse 1.

Protective clothing according to IEC 61482-1-2 – Protection against electric arc level 1

With this standard, the product complies with the essential requirements of Directive 89/686 / EEC, Annex ll. It is in the correct application as wearing protective clothing for work under tension with thermal hazards caused by electric arc according to IEC 61482-1-2 Ed. 1: 2009 in conjunction with IEC 61482-1-2 Ed.2: 2014 suitable and meets the requirements of the test class 1.

Schutz vor UVA – UVB – Strahlung (+50) nach DIN EN 13758-1

Sonnenschutz oder Schutz vor einer Schweißflamme sind wichtige Maßnahmen für den Träger und beugt Folgeschäden vor.

Protection against UVA – UVB – radiation (+50) to DIN EN 13758-1

Sun protection or protection from a welding flame are important measures for the wearer and prevents consequential damages.

Schutz gegen Kälte durch Fleece-Membrane

Eine neue Technologie macht es möglich, sehr weiches Fleece an der Innenseite des Artikels – direkt auf die Haut zu bringen. Es wird ein hoher Lufteinschluss erzeugt. Diese Luft hält die Körperwärme und gibt sie wieder an diese zurück.

Protection against cold by fleece membrane

A new technology makes it possibleto bring a very soft fleece directly inside the baselayer – to get directly to the skin. It creates a high air membrane. This air keeps the body heat and gives it back to them.

Schnelle Rücktrocknung

Ergänzend zum Feuchtigkeitstransport von Innen nach Außen sorgt die schnelle Rücktrocknung für eine beschleunigte Abgabe der Feuchtigkeit von der Außenschicht des Shirts. Die Feuchtigkeit verdunstet und das Shirt ist trocken. Dies vermeidet gegenüber anderer Unterwäsche eine Übersättigung des Materials durch Feuchtigkeit. Der Tragekomfort ist höher und die Gefahr von Unterkühlung des Rückens oder Erkältung ist stark verringert.

Quick – re-drying

In addition to the moisture transport from inside out, the quick drying ensures an accelerated release of moisture from the outer layer of the shirt. The moisture evaporates and the shirt is dry. This avoids over other underwear oversaturation of the material. The comfort is higher and the risk of hypothermia or cold the back is greatly reduced.

Schutz gegen elektrostatische Aufladung nach DIN EN 1149-5

Die Funktion ist permanent, da es keine Ausrüstung ist, sondern ein hochwertiges Carbongarn. Dieses stellt sicher, das keine statische Aufladung – und somit kein Funke – entstehen kann.

Protection against electrostatic charges according to DIN EN 1149-5

The function is permanent, as there is no equipment, but a high-quality carbon yarn. This ensures that no static electricity – can occur – and thus no spark.

Kühlend bei Wärme – wärmend bei Kälte

Die physikalische Eigenschaft eines „Intelligenten Garns“ macht es möglich, im Garninnern die Hauttemperatur zu speichen und wieder an die Haut abzugeben, sobald diese kälter ist als die gespeicherte Wärme. Wenn jedoch die Hauttempertaur höher ist, werden alle Membranen geöffnet und kalte Luft kann an die Haut zirkulieren.

Cools at heat – warmth in coldness

The physical property of an „intelligent yarn“ makes it possible to spoke the skin temperature in the Garninnern and release it again to the skin as soon as this is colder than the stored heat. However, if the Hauttempertaur is higher, all membrane are opened and cold air to circulate to the skin.

Industriewäsche nach DIN EN ISO 15797

Die Norm zertifiziert eine lange Lebensdauer des Produktes und somit auch eine hochwertige Qualität. Die Wäsche kann im Leasingverfahren eingestzt werden und auch industriell gewaschen werden.

Industrial laundry according to DIN EN ISO 15797

The certification ensures a long service life of the product and thus a high quality. The laundry can be rendered in the leasing process and also be washed industrially.

Klimaregulierend

Die natürliche Funktion von Wolle ist die Klimaregulierung. Es gleicht die Außentemperatur aus und wirkt somit sehr wohltuend und hat einen hohen Tragekomfort.

Climate control

The natural function of wool is climate control. It stabilized the outside temperature and feels has a high wearing comfort.

Feuchtigkeitstransport von Innen nach Außen

Die wichtigste Funktion jeder Funktionsunterwäsche ist der Feuchtigkeitstransport. Dies beugt eine Abkühlung der Haut durch Kontakt mit Feuchtigkeit vor. Durch die besondere Stricktechnik der SIMLOC Funktionswäsche wird dies vermieden.

Moisture management from inside out

The main function of each functional underwear is the moisture transport. This prevents a cooling of the skin by contact with moisture. This is avoided by the special knitting technique of SIMLOC functional underwear.

Gegen Geruch (ausgerüstet mit Silberchlorid)

Frischer Schweiß riecht nicht. Er bietet jedoch den idealen Lebensraum für geruchsbildende Bakterien, Viren und Pilze. Wenn sich im Gewebe diese Bakterien am Schweiß nähren und sich multiplizieren, entstehen unangenehme Gerüche. SIMLOC odor control ist ein hoch effektives Antimikrobiotikum, um das Wachstum dieser geruchsbildenden Bakterien zu stoppen und nachhaltig zu unterbinden. Es greift jedoch nicht die natürlichen Bakterien der Haut an. So sorgt die SIMLOC Kleidung für dauerhafte Frische.

Against odour (treated with silver chloride)

Fresh sweat does not smell. However, it offers the ideal habitat for odor-causing bacteria, viruses and fungi. When these bacteria multiply themselve the knitting will start to odour badly. SIMLOC Odor Control is a highly effective antimicrobial, to stop the growth of odor-causing bacteria and sustainably suppress. It attacks not the natural bacteria of the skin. Simloc clothings keeps you fresh.

Feinste Merinowolle

Eine Funktion aus der Natur. Merinowolle ist besonders weich. Sie kommt aus Neuseeland und unterstützt die Klimaregulierung von +35°C bis -25°C. Diesen Temperaturen ist das Merinoschaf auf der Südhalbkugel ausgesetzt. Die hohe Anzahl von kleinen Lufteinschlüssen zwischen den Fasern ermöglichen es, Feuchtigkeit abgegeben werden kann, während gleichzeitig eine, von Nässe unabhängig, wärmeisolierende Funktion sicher gestellt ist.

Finest merino wool

A natural function. Merino wool is particularly soft. It comes from New Zealand and supported climate regulation from + 35 ° C to -25 ° C. These temperatures are exposed to the Merino Sheep in the southern hemisphere. The large number of small air pockets between the fibers makes the function of moisture management during an heat insulating function is ensured.

Bewegungsfreiheit durch nahtlose Stricktechnik

Ein besonderes Strickverfahren ermöglicht die Verarbeitung ohne Seitennaht. Die Vorteile: Die Funktion wird nicht unterbrochen, Seitennähte können nicht verdrehen, störendes Kratzen oder Hautirritationen sind nicht möglich. Durch einen sehr geringen Garnabfall während der Produktion lassen sich hochpreisige Materialien einsetzen. Die Verarbeitung des RaglanÄrmels lässt Überkopfarbeiten zu, ohne dass das Shirt aus der Hose rutscht. Die Passform ist hautnah, nur so können Funktionen direkt auf der Haut „funktionieren“.

Ease of movement trough seamless knitting technology

A special knitting process allows processing without side seams. The advantages: The function is not interrupted, side seams can not twist, annoying scratching or skin irritation are not possible. This technology has very low yarn waste during production and high-priced materials can be employed. The processing of the raglan sleeve allows for overhead work without getting the shirt slipped out of his pants. The fit is close to skin, because functions can only „work“ directly on the skin.

Gegen Bakterien

Die Ausrüstung SIMLOC odor control besteht aus recycleten Silbersalzen aus dem Meer. Das Salz reagiert einmal mit einem Bakterium und geht dann in die Natur, Ihren Ursprung zurück. Das Salz und das Bakterium sind unterschiedlich geladen und ziehen sich so gegenseitig an. Die Bakterien können sich nicht mehr fortpflanzen und sterben aus. Die natürlichen Hautbakterien sind davon nicht betroffen.

Against bacteria

The equipment SIMLOC Odor Control consists of recycled silver salts from the sea. The salt reacts even with a bacterium and goes into the natural, back to the origin. The salt and the bacteria are charged differently and contract so at each other. The bacteria can not reproduce and die out. The natural skin bacteria are not affected.

Aktiv kühlend
ein Textil das nicht warm wird – in der Sonne nicht aufheizt. Für den Einsatz in extremer Wärme oder gegen hoher UVA – UVB –
Strahlung.

Active cooling
a fabric that is not warm – not heat up in the sun. For use in extreme heat or against high UVA – UVB – radiation.

Scroll to Top